Lillebaeltsbro - Alte Brücke über dem Kleinen Belt

Die Brücke wurde im Jahr 1935 fertig gestellt, und ist sowohl eine Straßen-, wie auch eine Eisenbahnbrücke. Die Lillebaeltsbro führt über den Kleinen Belt bei der Stadt Middelfahrt in Dänemark. Sie verbindet die Halbinsel Jütland mit der Stadt Fünen, und die Gesamtlänge der Brücke beläuft sich auf 1178 Meter.

 

Die Lillebaeltsbro besteht aus einer 825 Meter langen Strombrücke und zwei Vorlandbrücken. Die Vorlandbrücken sind aus Stahlbetonbögen gebaut die eine Weite von 36 Metern aufweisen, und eine aufgeständerte Fahrbahn beinhalten. Die Strombrücke, der Hauptteil der Lillebaeltsbro, besteht aus einer stählernen Stahlwerkskonstruktion die insgesamt fünf Spannweiten hat. Die erste hat eine Länge von 137,5 Metern, die zweite eine Länge von 165 Metern, die dritte hat eine Länge von 220 Metern, die vierte eine Länge von 165 Metern und die letzte weist eine Länge von 137,5 Metern auf. In der Mitte der Brücke beträgt die maximale Konstruktionshöhe 24 Metern, bei einer lichten Höhe von 33 Meter über dem Wasser.