Dänemark kompakt

Beste Reisezeit: Mai bis September

 

Währung: Dänische Krone, 1€ = 7,48 DKK

 

Amtssprache: Dänisch, Färöisch auf de Färöern, Grönländisch in Grönland, Deutsch bei der deutschen Minderheit (jeweils neben Dänisch); Erste Fremdsprache ist meist Englisch.

 

Religion: Protestanten 83%
Muslime 3%
Katholiken 0,6%
Andere religiöse Minderheiten 13,4%

 

Die evangelisch-lutherische Volkskirche ist die einzige Glaubensgemeinschaft in Dänemark, die staatliche Unterstützung erhält. Ihre Leitung obliegt dem Volketing. Die Königin ist das Kirchenoberhaupt, der Kirchenmeister höchste administrative Instanz.

 

Das Grundgesetz Dänemarks garantiert die Religionsfreiheit.

 

Verwaltung: seit Januar 2007 Aufteilung in 5 Regionen (Nordjütland, Mitteljütland, Süddänemark, Hauptstadtregion, Seeland) mit 98 Kommunen

 

Zeit: MEZ, UTC +1

 

Einreise: Für Deutsche reicht ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Dänemark ist EU-Mitglied, Deswegen gilt auch hier die Reise- und Niederlassungsfreiheit.

 

Dänische Botschaft: In Deutschland:
Königlich Dänische Botschaft
Rauchstraße 1
10787 Berlin

beramb@um.dk

 

Tel. +49 - (0)30 - 50 50 20 00
Fax +49 - (0)30 - 50 50 20 50

 

Informationen zum Familienurlaub in Dänemark

<!--[if gte mso 10]>

 

 

 

Studenten Kreditkarten für Dänemark Urlaub

 

Kreditkarten sind in vielerlei Hinsicht vorteilhaft, da man verschiedene optionale Möglichkeiten hat, die sich auf die Verwendung dieser Karte beziehen. Mittels einer Kreditkarte können Sie beispielsweise problemlos und schnell im Internet Einkäufe tätigen, was aufgrund der Beschaffenheit einer Kreditkarte möglich ist. Zusätzlich haben Sie die Option, wenn Sie viel auf Reisen sind, in jedem Land dieser Erde mit einer Kreditkarte bezahlen zu können. Aus dieser Tatsache heraus sind Kreditkarten unglaublich beliebt, wobei immer mehr Menschen nach einer Möglichkeit suchen, eine solche Karte für Ihre Zwecke erwirtschaften zu können.

Das größte Problem besteht darin, dass man für eine Kreditkarte eine Bonitätsprüfung ablegen muss, mittels derer festgelegt wird, inwiefern man für das jeweilige Kontomodell zulässig ist. In einer solchen Bonitätsprüfung fällt ein Gehaltsnachweis, eine mögliche Verschuldung (SCHUFA Auskunft) und eine Möglichkeit in Bezug auf monatliche eventuelle Einnahmen mit ein. Diese Aspekte müssen normalerweise gegeben sein, wenn man eine Kreditkarte aufnehmen möchte. In diesem Bezug ist es gerade für Studenten schwierig, eine Kreditkarte zu bekommen, da Studenten in keinster Weise selbige finanzielle Einnahmen verzeichnen können, wie ein Mensch, der beruflich mit beiden Beinen im Leben steht. Aus diesem Grunde wurden Studenten Kreditkarten entworfen, die direkt für Studenten ausgerichtet sind.

Wenn Sie beispielsweise ein Student sind und sich einen Urlaub in Dänemark gönnen möchten, können Sie eine Kreditkarte zu günstigen Tarifen aufnehmen. Diesbezüglich wird ihn abhängig vom Tarif ein bestimmter Kreditrahmen gutgeschrieben, der sich auf bis zu 1000 und noch mehr Euro belaufen kann. Zusätzlich gibt es zahlreiche Tarife, die so ausgelegt sind, dass Sie eine längere Zeit betragsfrei diese Karte nutzen können. Wenn Sie ein Student sind und sich eine Reise nach Dänemark gönnen möchten, wird es für Sie durchaus von Vorteil sein, wenn Sie auf diese optionale Möglichkeit zurückgreifen und sich ein solches Kreditkartenmodell zulegen.