Die Schönheiten von Langeland

Langeland ist eine kleinere dänische Insel in der Ostsee. Durch die Lage an der Ostsee kann man hier besonders das Angeln und Hochseeangeln genießen. Außer dem Angeln lohnen sich auf der dänischen Insel ausgiebige Spaziergänge entlang der Küste und vieles mehr. Die Insel Langeland hat einiges an Sehenswürdigkeiten, schönen Naturlandschaften und interessanten Orten und Städten zu bieten. Der Name Langeland kommt daher, dass die Insel nur 10 km breit aber 55 km lang ist.

Schöne Orte auf Langeland
Was an der Insel Langeland besonders beeindruckt, ist die unbeschreibliche und teilweise noch komplett unberührte und schroffe Natur auf der Insel. Man findet hier noch eine Reihe von verlassenen und verträumten Badebuchten und Naturstränden inmitten einer ruhigen Naturlandschaft. Die Badebuchten sind oftmals von kleinen Wäldern umgeben.
Neben den Wäldern und schönen Küstenregionen findet man auf Langeland wunderschöne Buchenwälder im Landesinneren. Eine weitere Besonderheit sind Windmühlen, die man hier noch in der ländlichen Gegend, in kleinen Orten, findet. Die Windmühlen verleihen dem Landschaftsbild auf Langeland ein besonderes Flair.

Sehenswürdigkeiten auf Langeland
Außer den wunderschönen Landschaften hat Langeland auch schöne Orte und Städte, wie die Hauptstadt Rudkobing, zu bieten. Diese Stadt besteht aus verschiedenen Kaufmannshöfen, kleinen und typischen Steinhäusern. Quer durch die Stadt verläuft das so genannte Ostergade, wo sich die meisten Geschäfte und Läden befinden. In Rudkobing kann man eine Stadtmühle aus dem Jahr 1820 bewundern. Die Altstadt der Inselhauptstadt ist ebenso sehr sehenswert und ein besonderes Highlight hier ist die alte Stadtapotheke.
Eine weitere Sehenswürdigkeit auf der Insel Langeland ist das Inselmuseum in Rudkobing. Hier kann man Reliquien aus der Wikingerzeit bewundern und eine kleine Reise in die Vergangenheit unternehmen.
Ebenso können Sie den Kaufmannshof Tingstedet besuchen  und dort in Antiquitäten stöbern und eventuell ein schönes Souvenir finden.
In Skrobelev in der zentralen Region der Insel Langeland befindet sich ein sehenswertes Aquarium mit über 250 verschiedenen Arten von Zierfischen. Des Weiteren ist das so genannte Tropenhaus sehenswert. Dort kann man Kakadus, seltene Reptilien, Seidenäffchen und andere Tiere beobachten.

Sport
Die Insel Langeland ist insbesondere für Hochseeangler ein Paradies. Sie finden sehr viele Anlegerplätze, Angelstege, Buchten und mehr, von wo aus sie angeln können. Es werden auch spezielle Angeltouren zum Hochseeangeln angeboten.
Auf der Insel Langeland finden Sie außerdem ein weit verzweigtes Netz von Fahrradwegen. Sie können schöne Orte und Städte per Rad erkunden und die schöne Landschaft genießen.

Anreise nach Langeland
Von Kiel aus fahren Fähren nach Bagenkop an der Südspitze Langelands. Man braucht etwa 2,5 Stunden für die Anreise.