Klassenfahrt nach Dänemark

Dänemark ist ein besonders beliebtes Urlaubsland, das auch für Klassenfahrten eine Menge Abwechslung bietet. Als Nachbarland im Norden ist Dänemark auch für große Gruppen leicht mit dem Bus erreichbar und bietet sich schon deshalb besonders als Reiseziel für Klassenfahrten an. Kultur, Geschichte und Lebensgefühl des Landes lassen sich besonders gut in der Hauptstadt Kopenhagen erleben und an schönen Tagen locken die Natur und der Strand.

Kopenhagen als Reiseziel für Schulklassen

Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, bietet Schülergruppen eine Menge Geschichte und Kultur. In entspanntem Großstadtflair kann man hier das Königreich besser kennenlernen und viele berühmte Kunstwerke und Sehenswürdigkeiten bestaunen.

Die Stadt ist reich an Museen. Besonders beliebt ist die kleine aber hochwertige Davidsche Sammlung, die dänische und orientalische Kunst präsentiert. Im Nationalmuseum kann man sich einen Überblick über die Dänische Geschichte von der Steinzeit bis in die heutige Zeit verschaffen, im Statens Museum for Kunst sind Werke von Matisse, Munch und vielen anderen weltberühmten Künstlern zu sehen.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist wohl die Lille Havfrue, die Statue der kleinen Meerjungfrau. Aber auch der Tivoli, einer der ältesten Freizeitparks der Welt, die Sankt Petri Kirche und der schon im 17. Jahrhundert erbaute Aussichtsturm Rundeturm (der Runde Turm) sind einen Besuch wert. In Stadtgebiet und Umland gibt es außerdem viele alte Schlösser, die der Allgemeinheit geöffnet und häufig auch als Museum konzipiert sind.

Dänemark erleben

Die Natur Dänemarks ist besonders abwechslungsreich. Vielerorts prägt vor allem das Meer die Landschaft. Dünen, breite Strände und viele kleine Orte mit ganz eigenem Charme eigenen sich für einen Besuch oder eine Wanderung in der Gruppe. An der Nordseeküste ist auch Ribe, die älteste Stadt des Landes, zu finden. Hier befindet sich auch eines der bekanntesten Wikingermuseen Dänemarks, das mit vielen Nachbauten und Kinofilmen einen umfassenden Einblick in das Leben gewährt.

Lille havfurGräber und Runensteine finden sich jedoch nicht nur hier, sondern überall im dänischen Inland. Auch Skagen, die Stadt am nördlichsten Punkt von Dänemark, bietet sich als Reiseziel an. Hier fließen Ost- und Nordsee sichtbar zusammen und bieten einen besonderen Anblick.

Dänemark eignet sich ideal als Reiseland für Klassenfahrten. Die Balance zwischen typischen Großstadtattraktionen in Kopenhagen, den vielen kleinen Orten an der Küste und der beeindruckenden Landschaft sorgen dafür, dass hier für jeden etwas dabei ist.