Malerei und Bildhauerei Dänemark

Die dänische Malerei und Bildhauerei wurde wie auch die Architektur maßgeblich von europäischen Kunstströmungen beeinflusst. Sehr populär waren Landschaftsmalereien von z.B. Eckersberg, Abildgaard oder Juel. Die abstrakten Expressionisten Mortensen, Alfelt, Bille und Jorn glänzten im 20. Jahrhundert als Repräsentanten der dänischen Kunstszene.

 

Zu den bekanntesten und wichtigsten Bildhauern Dänemarks zählt man Bernt Notke, Claus Berg, der Vertreter des Klassizismus Bertel Thorvaldsen, Hermann Vilhelm Bissen und Jens Adolph Jerichau. Aktuellere Werke liefern/lieferten Kai Nielsen, Robert Jacobsen und Gunnar Westmann.