Studienreise in Dänemark

Besuchen Sie Skandinavien und unternehmen Sie eine Studienreise nach Dänemark. Genießen Sie die besondere Schönheit der Natur, die rund um das Land vom Meer geprägt ist. Lassen Sie die Seele baumeln an feinsandigen Stränden oder Buchten. Und lassen Sie sich letztendlich von Architektur, Geschichte und Flair der Hauptstadt verzaubern. Studienreisen nach Dänemark werden als individuelle Autoreise mit Buchung der Unterkünfte und Kartenmaterial angeboten, aber auch als Flugpauschalreise bzw. als Reise per Bus oder Schiff.

Dänemark ist Königreich und Inselreich in einem. Es verfügt über 1419 Inseln, wobei manche eine Fläche von 100 m² nicht überschreiten. Ihre Studienreise könnte Sie zur Ostseeinsel Bornholm führen, die sich 150 km südöstlich von Kopenhagen befindet. Einst war die Insel Flottenstützpunkt. In der Gegenwart besticht sie durch einen weißen Sandstrand, der seinesgleichen sucht. Mit der Fähre kann man von der Stadt Ronne auf Bornholm nach Schweden oder Polen übersetzen. Auf Bornholm lässt sich aber auch in Burgruinen Geschichte schnuppern oder die reine Luft des riesigen Waldgebietes einatmen.

Was wäre eine Studienreise nach Dänemark ohne den Besuch der Hauptstadt Kopenhagen?
Hans Christian Andersen stammte von hier und nach seiner Geschichte ist das Denkmal der "kleinen Meerjungfrau" entstanden, das für einen Besucher der dänischen Hauptstadt ein Muss ist. Ebenso wenig sollte man den Dom von Roskilde verpassen, den ersten gotischen Dom in Bausteinoptik.
Besuchen Sie das Königsschloss Amalienborg und schauen Sie dem Wachwechsel der Leibgarde zu. Auch das Havenviertel Nyhavn wartet mit seiner Altstadt und ihren farbenfrohen Häusern auf Ihren Besuch.
Was wäre Skandinavien ohne Fisch? Besuchen Sie den einstigen Fischmarkt am Gammel Strand.
Für Freunde der Kultur warten das königliche Theater, das staatliche Kunstmuseum und die neue Oper auf. Im Rahmen der Studienreise sollte man auch nicht die alten Stadtteile Christianshavn und Frederikshavn auslassen. Ihre Reise runden Sie mit Mode und Kunsthandwerk in den Vierteln Vesterbro und Norrebro ab.