Urlaub in Kopenhagen

Kopenhagen wird gerne auch das "Venedig des Nordens" genannt, wobei eigentlich nur das charmante Viertel Christianshavn von Kanälen durchgezogen ist. Die Hauptstadt Dänemarks zählt zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Das einzigartige Flair und die herausragenden Sehenswürdigkeiten locken zu Recht den Besucher an.

Der hippe Stadtteil Christianshavn liegt gegenüber der Altstadt auf der künstlichen Insel Amager und erinnert an die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Ein romantischer Spaziergang durch die engen Gassen und entlang der Kanäle ist für viele Besucher das Highlight des Aufenthalts.
Details über den Bau der Insel und weitere interessante Informationen rund um die Hauptstadt erfährt man auf einer Bootsrundfahrt durch den Hafen und das Kanalnetz. Bei dieser Gelegenheit kommt man auch beim Wahrzeichen der Stadt, der "Kleinen Meerjungfrau", vorbei.

Der neue Hafen, auf dänisch Nyhaven, bezaubert durch seine farbenfrohen Giebelhäuser und lädt seine Besucher zu Mußestunden in einem der Restaurants und Cafés ein. In der Altstadt von Kopenhagen warten der Stroget, die bekannte Einkaufsmeile der Stadt, sowie eine große Anzahl an Kirchen und Museen auf den Besucher.
Das imposante Schloss Amalienburg, Stadtresidenz der dänischen Königsfamilie, liegt unweit des Hafenbeckens und kann teilweise besichtigt werden. Nicht zu versäumen ist die Wachablöse, die jeden Tag um 12:00 vor dem Schloss zelebriert wird.

Ebenfalls einen Besuch wert ist Schloss Rosenburg, das inmitten eines herrlichen Gartens liegt und das ein Museum mit den Kronjuwelen und weiteren Schätzen der Königsfamilie beherbergt.
Der Vergnügungspark Tivoli ist weit über die Grenzen Dänemarks bekannt und bietet Spaß und Erholung für Jung und Alt. In den Sommermonaten finden zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte statt. Germanwings bietet günstig Flüge von z.B. Köln nach Kopenhagen und zurück an. Es ist die Reise auf jeden Fall Wert.